...
Posts mit dem Label Puppen/Stofftiere werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Puppen/Stofftiere werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 21. August 2013

Nicht nachmachen!

(Crochet seahorse)


Falls hier Kinder mitlesen (die Wahrscheinlichkeit ist bestimmt bombastisch hoch): Rauchen ist ungesund, macht hässlich und gibt Falten, also nicht nachmachen! Solltet ihr jemals ein rauchendes Seepferdchen sehen, dann sagt ihm, ihr spielt erst mit ihm, wenn es mit dem Rauchen aufhört! Und danach ruft ihr sofort beim Fernsehen an und berichtet, wo ihr dieses Seepferdchen entdeckt habt. :-)

Das waren die Risiken, jetzt kommen wir zu den Nebenwirkungen:
Das gehäkelte Seepferdchen war ein Geschenk und das mit der Zigarette musste für diesen Beschenkten (einen Erwachsenen!) einfach sein. Hehe... :-D 
Es ist auch nur eine gehäkelte Kaugummizigarette, also nur halb so schlimm.

Die Anleitung hat lieberweise die Pfiffigste hier kostenlos ins Internet gestellt und ich hoffe, sie verzeiht mir meine kleine Dekoration.  
Wenn ich mich recht erinnere - es ist schon ein paar Wochen her, als ich das Seepferdchen gehäkelt habe - habe ich den Kopf um 3 oder 4 Reihen verkürzt. Das Schwänzchen unten habe ich festgenäht, damit es auch ringelig bleibt. 


Im Moment seht ihr mich hier übrigens nur deshalb wieder ein bisschen seltener, weil ich einfach nichts fertig bekomme. *Seufz* Ich hatte mir vor einiger Zeit den Vorsatz genommen, nur noch 2 oder höchstens 3 Sachen gleichzeitig auf den Nadeln oder unter der Maschine zu haben, aber die Sucht... diese Sucht... dann sieht man wieder was Schönes oder hat eine Idee und dann hängt man auf einmal doch wieder an 8 Sachen gleichzeitig.

Nun ja, ich werde zusehen, dass ich euch hier im Blog einfach ab und an ein paar alte Sachen unterjubel um damit die Zeit zu überbrücken. :-D


♥ Bis dahin fühlt euch alle gedrückt ♥

Eure Frau Rubbekatz


Dienstag, 23. August 2011

CAAAAAANDYYYY! :-))))


(Ich hab zwischenzeitlich noch ein kleines Reh genäht und das E-Book für das Reh gibt es auch in meinem Shop)


Mir ist die Tage aufgefallen, dass ich schon ewig kein Candy mehr gemacht habe, dabei macht das doch immer so 'nen Spaß. :-)

Bis zum 300. Leser zu warten, dazu hab ich jetzt keinen Bock... *Nasekräusel*
Also machen wir eben ein kleines Fast-300-Leser-Candy. 


Tja, es gibt allerdings noch ein winzig kleines Problem, das für so ein Candy jedoch nicht ganz unwichtig ist... und zwar... *hüstel*... ich hab gerade nichts da für euch... also keine nette Kleinigkeit oder so... und ich hab momentan auch keine Zeit, etwas zu werkeln (ich möchte nicht wissen, wieviele von euch jetzt aufatmen... hihihi...).

Also fassen wir zusammen:
Ich will ein Candy! 
Unbedingt! 
Sofort! 
Und! 
Hab! 
Aber! 
Kein! 
Geschenk! 
Hier!

Deshalb muss improvisiert werden: 3 Leutchen können gewinnen und zwar jeder je eines meiner E-Books (ähm, die Gewinner dürfen sich natürlich aussuchen, welches sie wollen. Zur Wahl stehen alle E-Books aus meinem Dawanda-Shop).

Ins Lostöpfchen hüpfen könnt ihr bis Sonntag, den 4.9. bis 23.59 Uhr. Auslosen werde ich dann voraussichtlich Montag oder Dienstag.

***********************************

Jetzt kommt noch eine kleine Extra-Sache:
Ebenfalls bis zum 4.9. um 23.59 Uhr bekommt ihr, falls ihr ein (oder mehrere... hehe..) E-Book bei mir kaufen möchtet, 10 % Rabatt darauf. Allerdings müsst ihr dazu bei der Bestellung ins Mitteilungsfeld "Rubbelkatz2011" eintragen, sonst gibbet nüscht.



So, das Candy funktioniert folgendermaßen:

- Schreibt einen Kommentar hier unter dieses Post:
Dann bekommt ihr ein Los.

- Und wenn ihr euch entweder als neuer Leser eintragt oder bereits mein Leser seid, dann gibt es noch ein weiteres Los.

- Das Candy zu verlinken ist keine Pflicht, aber ich würde mich darüber freuen. :-)))

***********************************

Ich wünsche euch viel Glück! 


Eigentlich hab ich noch ein paar Kleinigkeiten zu erzählen und zu zeigen, aber jetzt ist das Posting schon so lang geworden, also verschiebe ich das auf's nächste Mal.

Mädels, das war's für heute, ich hau mich jetzt auf's Ohr. 
Schlaft schön!


P.S.: Und Rechtsweg ist ausgeschlossen... und ohne Gewehr...Gewähr... und bla und blubb...

Freitag, 1. Juli 2011

Gehäkelte Handpuppe

(Crochet hand puppet)

Ich weiß mal wieder gar nicht so genau, was es darstellen soll...
Vielleicht 'nen Hund? Hm... 
Na ja, eine Handpuppe ist es auf jeden Fall, so viel ist schon mal klar. :-D
Ach so, die Rede ist übrigens von diesem frisch von der Häkelnadel gesprungenen Dings:
(Huch, was issn nu los? Wieso klappt das Foto-Hochladen denn heute ohne Probleme? Wow!)

Sooo, sonst gibt's eigentlich nicht viel Neues im Hause 
"Rubbel die Katz":
- Die Rubbelkatze hat den Wer-hält-länger-durch-und-kriegt-seinen-Willen-Wettstreit gewonnen und bekommt wieder Hundefutter serviert.
- Meine Tomaten leben noch, sind aber immer noch nicht reif. :-(
- Der Prinz auf dem ollen Gaul hat sich immer noch nicht gemeldet, aber ich gehe gaaanz stark davon aus, dass das Blümchen letztens vom Studenten-Nachbarn war.

Tja... und sonst...  

*InsAufbackbrötchenbeiß*... 

*Brötchengenaueranguck*... 

Sag mal, kennt ihr das auch? Ihr macht euch was im Backofen, fangt dann an, es zu futtern und fragt euch auf einmal: "Verdammt, wann habe ich mir zum letzten Mal was mit Tunfisch überbacken? Das ist doch schon Wochen her!" 

*TunfischvonderBrötchenunterseiteknibbel*

*Notier*: Morgen Backofen putzen!

Oh man, ich bin nicht nur ein Schlunz, ich bin auch noch doof, weil ich das gerade der ganzen Welt über's Internet mitteile... 

P.S.: Die Anleitung für die gehäkelte Handpuppe gibt's wie immer im Lädchen.  


P.P.S.: Aaaaah! Das "bunte Mädchen" hat das Dings von oben "Wupfel" genannt! Das ist ja süß!!! *Freu*
Also: Es ist ein Wupfel - so soll es heißen!!! :-)))


Donnerstag, 31. März 2011

Ratz-Fatz-Puppen und mal wieder tollpatschig

(Knitting: Easy dolls)


Seit Jahren stricke ich, wenn ich mal auf die Schnelle ein kleines, lustiges Mitbringsel brauche, meine kleinen Ratz-Fatz-Puppen. So ein Püppchen ist bei 'nem 3/4 "Tatort"... nee, wartet, "Tatort" guck ich nicht, das kann ich also nicht beurteilen... vielleicht muss man da öfter hinsehen, wegen Mörder und Spannung und so... also bei... *nachdenk*... bei 1 1/2 Folgen "Gilmore Girls" fertig gestellt, wenn man relativ schnell strickt. Wenn man Strickanfänger ist,  dauert's aber auch nicht wesentlich länger, dann vielleicht ein ganzer "Tatort"... also wenn man "Tatort" guckt... muuuhahaaa...


Egal, ich wollte euch ja noch von meiner neuesten Tollpatsch-Geschichte erzählen: Gestern Abend, so kurz vorm Einschlafen, hab ich mir gedacht, ich strick mal noch ein paar Ründchen an einem Pullover. Hab ich dann auch gemacht und irgendwann wollte ich den Pullover weglegen und was ist???
Geht nicht!
Tut weh!
Auaaaaa!

Da hab ich doch tatsächlich, ohne es zu merken, eine kleine Haarsträhne (ich hab ja ganz lange Haare) mit eingestrickt.
Und das hat gedauert, die da wieder rauszukriegen...*grummel*...


P.S.: Anleitung für die Ratz-Fatz-Püppchen auch im Shop.

Sonntag, 27. März 2011

Rotkäppchen

(Crochet little red riding hood)

Ihr Lieben, Coco hat mich eben darauf hingewiesen, dass man den Schoki-Gutschein von der Dingens-Aktion... ihr wisst schon... jetzt auch noch spenden kann!
Für jeden, der also auf den Gutschein verzichtet, werden noch mal 4 CHF gespendet (also sogar doppelt so viel wie vorher der Betrag).
Nachlesen könnt ihr das hier und da könnt ihr auch bis zum 31.3. im Kommentarfeld Bescheid geben, wenn ihr den Gutschein gegen eine Spende eintauscht. Ach so, und die Überweisung für die Aktion wurde auch schon getätigt - das könnt ihr auch da nachlesen.

Find ich gut!
*Strahl*
:-)

Und da ein Post ohne Bild ja doof ist, gibt's noch ein gehäkeltes Rotkäppchen:

Die Anleitung für das gehäkelte Rotkäppchen gibt's im Shop.

Mittwoch, 9. März 2011

Rrrrrrk... rrrrrrk... rrrrrrk...

(Sew: Little bird)

... rrrrrk.... rrrrrrk...   <-  Rollo-Hochzieh-Geräusch!


*Ordentlichhinsetz*

*Haareglattstreich*

*Liebreizendguck*


Ich hätte da mal was zu sagen... 

*Räusper*

*Kreisch*:
Waaaah, ich hab jetzt auch ein Dawanda-Lädchen!!! 

Und ich gelobe hiermit feierlich, in Zukunft nicht immer nur Werbung dafür zu machen, sondern nur klitzeklein unter ein Post zu schreiben, wenn ich ein gewerkeltes Werk dort einstelle! 

*Schwör*


So, und weil die Frau Funny mir mal eingebläut hat, dass Posts ohne Bildchen für euch langweilig sind, gibt's auch noch ein Foto... hehehe...:


Getz ma noch direkt das Versprechen einlösen und nur gaaaanz klein: 
Dat Vögelsche gibt's auch im Shop... 
Na bitte, so geht's doch ohne zu nerven, oder? 

Dienstag, 8. März 2011

Frau Rubbelkatz kann auch böse...

(Sew: Teddy)


Sonntag, 27. Februar 2011

Hehehe... jetzt wird sie lästig...

(Sew: Squirrel)

Tach, da bin ich schon wieder. :-D

Heute gibt's nicht viel Text, sondern nur was zu gucken.
Ein genähtes Eichhörnchen: 


So, ich bin dann mal wieder weg, denn ich muss:

Samstag, 26. Februar 2011

*Träller*: Jaaaa, sie lebt noch, sie lebt noch, sie...

(Crochet fawns)

...lebt noch, 
jaaaa, sie lebt noch, 
sie leeheeheebt noch!

Tach zusammen, kennt ihr mich noch?


Ich weiß, ich hab mich ein bissl rar gemacht. Das lag vor allem daran, dass ich euch nichts Dolles zu zeigen hatte. Ich habe wieder an drölfzigtausend Sachen gleichzeitig herumgefrickelt, anstatt mal eine Sache zu Ende zu bringen und ein fast fertiger, mit ziemlich dünner Nadel gestrickter Pulli, den ich dann kurz vor Schluss doch wieder aufgeribbelt habe (er kriegt aber gerade 'ne 2. Chance), hat mir auch fast den Verstand geraubt ! *Motz*

Na ja, jedenfalls kriege ich in den nächsten Tagen ein paar Sachen fertig, die ich euch dann präsentieren kann und ein Teilchen ist unterwegs zu jemandem hier aus'm Bloggerland; das kann ich natürlich auch noch nicht zeigen, sonst geht ja die Überraschung flöten. *Aufgeregtzappel*

Ah so, und die Häkelrehe,... *aufsFotoganzobenzeig*... die sind auch neu. :o)

Ähm ja, was gibt's sonst noch? Hm... ich bin scheinbar aus der Post-schreib-Übung, mir fällt schon nix mehr ein. Ich gelobe Besserung! *Huldvollguck*

Jedenfalls hoffe ich, dass ihr alle putz und munter seid und wünsche euch ein schönes Wochenende! 

Liebe Grüße und bis baaahaaald!

Montag, 17. Januar 2011

Katze und jede Menge Häufchen...

(Sewing: Cat)

Meine Ma hat Ende der Woche Geburtstag und deshalb habe ich ihr eine Stoffkatze genäht. Sie hat einen kleinen Aufhänger am Po (also die Katze, nicht meine Ma!), sodass man sie an die Wand hängen kann, wenn man mag. 
Dann noch zu einem ganz anderen Thema:
Ich bin 'ne Chaosqueen. Also, sauber ist es bei mir schon: Das Bad ist natürlich immer in Ordnung und die Küche auch, da bin ich schon pingelig. Aber es ist halt oft sehr unordentlich. Vielleicht kennt ihr das mit den ganzen Häufchen, die immer irgendwo liegen:

- Hier liegt ein Häufchen mit Häkelkram -> räume ich nicht weg, weil ich da ja in Kürze weiter dran rumfummeln will.

- Da ein Häufchen mit Stoffen, denn ich wollte ja ganz bald daraus etwas nähen.

- Am Stuhl baumeln 2 Tüten mit anderen Stoffen, denn die jetzt wegzupacken lohnt sich nicht, die brauche ich bestimmt auch bald.

- Ein Häufchen Zeitschriften auf dem Boden, denn die will ich ja heute noch lesen. Oder morgen. Auf jeden Fall in absehbarer Zeit.

- Da ein Häufchen Wäsche -> Mist, wie hat sich das denn angesammelt? Vorgestern lag da doch nur eine Shirt, das ich eigentlich sofort in den Wäschekorb werfen wollte.

- Apropos Wäschekorb: Da liegt auch schon wieder ein Haufen Wäsche, den ich unbedingt waschen muss. Ach, mache ich nachher. Oder spätestens morgen! 

- Oh, ein Haufen CDs. Räume ich gleich weg. Sobald ich hier zu Ende geschrieben habe. Und dann noch einen Kaffee getrunken habe. Dann aber sofort! 

- An der Türklinke da vorne hängt noch eine Tüte mit Altpapier. Bringe ich nachher weg. Nee, besser morgen. Dann komme ich am Container vorbei.

- Hups, auf dem kleinen Tisch da in der Ecke steht noch mein Nagellackier-Zeugs von gestern. Oder war's vorgestern? Egal, räume ich gleich weg. Also gleich nach dem Kaffee. Ganz bestimmt!

- Was guckt denn da unterm Sofa hervor? Ach ja, die Kiste mit dem Zeug, das noch in den Keller soll. Mache ich dann auch gleich nach dem Kaffee. Da fällt mir ein: Vorher muss ich noch kurz telefonieren, aber danach, ja danach mache ich es sofort!


Und so geht das in einer Tour weiter. *Augenverdreh*
Aber es naht Rettung! Denn vor ein paar Tagen entdeckte ich dieses Post hier von Luzia Pimpinella.
Tja, was soll ich sagen? Ich kaufte mir sofort so einen Kurzzeitwecker (man, das hat gedauert, bis ich kapiert habe, dass ein "Kurzzeitwecker" einfach 'ne Eieruhr ist... *schnauf*...) und bis jetzt habe ich jeden Tag 2 x 15 Minuten nur Haufen weggeräumt! Diese jeweils 15 Minuten sind so kurz, man merkt sie kaum, aber gleichzeitig sind sie sooo effektiv! Unglaublich! Und  der entscheidende Punkt: Mit dem Kurzzeitwecker habe ich nicht mehr den Drang, alles auf morgen zu verschieben. Die paar Minuten werden gemacht und gut is'! :-)
Die 3-Minuten-Regel, die Luzia erläutert, ist übrigens auch super: Wenn etwas nicht länger als 3 Minuten dauert, dann tue es sofort!

Außerdem empfiehlt Luzia Pimpinella für Aufräummuffel die Seite der Ordnungshüterin, deren Blog noch keine 3 Wochen besteht aber bereits über 660 (!!!) Leser hat - na, wenn das mal nicht aussagekräftig ist! Hehe...

Also meine Lieben, mein Wecker ruft, ich werde jetzt mal 15 Minuten meine Bude auf Vordermann bringen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und wir lesen uns!

P.S.: 
*Flüster*: Ich bin ja wirklich froh, dass ich nur so kleine Sachen handarbeite und euch immer nur davon ein Foto zeigen brauche. Wenn ich mir manchmal so Dekoblogs ansehe, die ganze Räume, die immer picobello aussehen, zeigen... puuuuh...  da hätte ich wohl ein Problem... also noch hätte ich ein Problem, aber bald nicht mehr, denn jetzt wird ja alles anders! :-D

Mittwoch, 30. Juni 2010

Ach Du liebes Lottchen!


Da hab ich ja mit meiner Andeutung was angerichtet! 
Neeeee, hier ist keine neue Katze im Haus!
Die würde von meinen beiden Rubbelkatzen bestimmt auch direkt mit einem Happs aufgefuttert werden!

Meine neue Mitbewohnerin ist diese Dame hier, die - wie sie mir erzählte - eine angeheiratete Schwippschwappcousine von Babsies Hausgenossen Julius und Josephine ist und heute Mittag überraschend vor meiner Türe stand:


Freitag, 16. April 2010

Kleiner, aber feiner Unterschied...

(Crochet frog)

Quark

(mit Preiselbeeren)



Quak

(gehäkelt)

Dienstag, 13. April 2010

Schnappatmung

(Sew: Doll)

Da ich mit dem Pullover noch nicht ganz fertig bin und somit nichts Neues zu berichten habe, zeige ich euch mal ein Foto von einer Puppe, die ich zu Weihnachten für eine ganz liebe Bekannte genäht habe:


Wie ihr wahrscheinlich erkennt, habe ich mich ein bisschen an Tilda orientiert. Den Schnitt an sich habe ich mir aber selbst ausgedacht und es hat erstaunlicherweise direkt im ersten Anlauf alles geklappt.
Ich bezweifel jedoch, dass ich so ein Püppchen noch mal nähen werde: Diese kleinen Fisselnäharbeiten sind nix für mich - ich krieg da immer ganz dolle Schnappatmung... :-D

Dienstag, 6. April 2010

Gehäkelte Katze (mit Anleitung)

(Pattern: Crochet cat)





Vor ein paar Wochen habe ich ein Kätzchen gehäkelt und ich habe euch die Anleitung aufgeschrieben, falls ihr es nacharbeiten möchtet. Wenn irgendetwas unklar an der Beschreibung sein sollte, fragt mich einfach!
Ach so: Und es hört sich schwieriger an als es ist. Einfach drauf los häkeln, dann erklärt sich vermutlich sowieso alles von selbst.

Also viel Spaß damit und wenn ihr es nachgearbeitet habt, würde ich mich über Fotos davon sehr freuen! :o)


Und hier findet ihr die Anleitung.