...

Donnerstag, 5. August 2010

Anleitung: Granny Square mit Gänseblümchen

(Pattern / tutorial: Granny Square with daisy)



Ich strick und häkel zwar im Moment wie 'ne Wilde, trotzdem kann ich euch nix zeigen, weil die Sachen alle erst halb fertig sind.
Tztztz... is' ja kein Zustand, hab ich mir jetzt so gedacht... also ein Handarbeitsblog ohne neue Handarbeitssachen... das geht ja nicht... wo kommen wir denn da hin?... wenn das nun jeder machen würde!... *EmpörtdenKopfschüttel*

Deshalb habe ich  gestern ein Granny Square mit einem Gänseblümchen ausgetüftelt. Vielleicht könnt ihr damit ja was anfangen, die Anleitung findet ihr hier! :-)



Ne kleine Frage hab ich auch noch so am Rande: 
Von euch haben doch einige bei der Yomoy-Verlinkungaktion mitgemacht und ich habe die Tage das Päckchen von denen bekommen. Und ich find von diesem Massagetierchen (für die, die nicht mitgemacht haben: Das ist nix Versautes!!!) zum Verrecken nicht das Fach, wo die Batterien reinkommen! 
*Grummel*
Hat irgendjemand von euch das hingekriegt?

Nachtrag:
Oooooh, danke Mädels für die Massagetierchen-Tipps! Also Schraube am Popo lösen und Batterien dann unterm Panzer einfügen...
Ich such mir mal  eben eine Haarklammer und dann versuch ich, das Ding aufzufummeln. Ich werde berichten! 
(Da fällt mir gerade ein: Ich kann mit einer Nagelfeile und Sekundenkleber 'ne komplette Wohnung renovieren, aber davon vielleicht ein anderes Mal mehr... hihi... )

Nachtrag 2:
Shit, Haarklammer geht nicht. Aber ich versuch's weiter...

Nachtrag 3:
Jawolljaaaaaaa!
Ihr hattet Recht und es klappt! *Freufreufreu*
Ich bin dann jetzt mal weg und massier mir ein bisschen die Cellulite!
Bis später! :-D

Kommentare:

  1. Du musst am Popo die Schraube lösen... *ggg*

    LG Elli

    AntwortenLöschen
  2. WOW
    da ist der Suchtfaktor aber schon wieder unheimlich groß! Soll ich jetzt froh oder traurig sein, dass ich keine gelbe Wolle im Haus habe?
    ;o)))
    Ganz herzlichen Dank an die Gänseblümchenkünstlerin!

    AntwortenLöschen
  3. *pruuuust* sandra, was du brauchst, ist ein MANN!!auf dem rücken des massagetierchens, also besser gesagt am gesäss desselbigen, befindet sich ein wiiiiinzige schraube, die muddu aufmachn und drunter kannst du dann die kleinen energiestäbchen unterbringen ;O) fanny fürchtet dat dingens übrigens, wie der teufel das weihwasser, weil das so rattert, wenn der an is und man ihn auf fliesen oder laminat loslässt *gg
    aber witzig sind die sachen allemal! schade eigentlich, dass der cola-kalthalt-becher inzwischen soooo unnütz is...inzwischen ärger ich mich wieder drüber, dass der kaffee schon wieder viel zu schnell kalt wird...
    ja und was dein granny angeht....muss denn sowas sein?? ich hab doch eh schon so viele sachen hier gespeichert, die ich so wahnsinnig gerne machen möcht und dann trabst du auch noch mit sooo nem süssen granny an...*grummelschimpf* soooooo geht das niiihiiiicht!!!
    und weisst was? die anleitung ist schon ausgedruckt und das nötige garn liegt auch schon bereit...*soiiiifz*
    na, dann werd ich mal, mein tag hat ja schliesslich nur 24 stunden...
    es grüsst und knuddelt
    andrea

    AntwortenLöschen
  4. Auf dem Rücken auf Popo-Höhe ist eine Schraube, die musst Du lösen, dann kannst Du den Deckel abnehmen und mit Batterien bestücken. Wenn Du auf den Kopf drückst, massiert er los, voll witzig. So, und jetzt gucke ich mir mal Deine Anleitung an, die Grannys sehen klasse aus.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe zwar bei der Aktion mitgemacht, aber noch nichts bekommen... Ich hatte aber mal so ein Tier, da waren die Batterien unter dem Panzer, den konnte man mit einem kleinen Knopf an der Seite öffnen... ist da was?

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Suche ;-)

    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen ja klasse aus, danke für die Mühe.

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab zu euren Kommentaren noch was im Post geschrieben! :-)))

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen,

    oh wow....diese Grannys sind ja wirklich hübsch geworden. Darf ich fragen, wie groß die sind? Nicht zufällig 13x13 cm?

    Ich häkle auch gerade eine Granny-Decke, und es wäre ein Highlight, da Grannys mit Gänseblümchen hineinzumischen ^^ ;-)

    GLG,
    Garnteufelchen

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh! Die sind aber schööön! Also die Grannys meine ich jetzt..... :)
    Was soll`s denn werden? Eine Decke oder ein Kissen?

    Ganz liebe Grüße!
    ....und viel Spaß beim Massieren ;o)

    Antje :)

    AntwortenLöschen
  10. Die Grannys sind super hübsch!
    Sehr schöne Idee!
    Liebe Grüße, Reh

    AntwortenLöschen
  11. Hach...mit dem Häkeln habe ich es noch nicht.
    Hab auch niemanden der es mir beibringt.
    Da bleibe ich lieber beim Perlenwickeln...da kann man auch Blümchen mit einbeziehen;-)

    Liebe Grüße,
    Adeline

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    vielen Dank für Deinen netten Kommentar zu meinem Häkelteppich. Die Anleitung ist toll ... vielen Dank. Die werd ich doch bald mal ausprobieren. Ich sitz auch an Grannys. An pastellfarbenen für eine Babydecke und an einer aus gaaanz dicker Wolle. Das soll ne Decke für mich alte Frostbeule werden ;-).

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  13. liebe Sandra,
    die Grannys sind ja toll gehäkelt, ein wunderschönes Muster, danke Dir sehr für die Anleitung und für deinen lieben Kommentar im Drosselgarten...

    ein schönes Wochenende wünscht Dir Traudi, die liebe Grüße hier lässt

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sandra,

    oh was für ein wunderschönes Granny.
    Dankeschön

    Bin durch einen anderen Blog auf Deinen Blog gestoßen und darüber freue ich mich sehr.

    Finde es hier schön und LUSTIG.

    Schönes Wochenende wünscht Uschi

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deinen Kommentar.

Manchmal kann es wohl ein bisschen dauern, bis ich Zeit habe, die Kommentare freizuschalten. :-)