...

Dienstag, 11. Mai 2010

Ja isses denn die Möglichkeit?


Meine Baumwolle ist verstaut in 
-> einer großen roten Tüte, die wiederum 
-> in einer Kiste liegt, die wiederum
-> in einem Regal steht.

Alles schön geschützt vor 
-> neugierigen Katzen, die mit ihren Pfötchen die Knäuel da rausgraben wollen und vor
-> müden Katzen, die auf der Wolle schlafen möchten.

Vorgestern habe ich die Tüte vom Regal geholt, da ich die Wolle brauchte und sie stand vielleicht 'ne halbe Stunde hier herum... als ich ein anderes Knäuel herausholen wollte... und dann das:


Katze in Tüte...
hmpf...
meine Wolle ist ab jetzt wohl nicht mehr katzenhaarfrei...

:-DDD 

Kommentare:

  1. Ach, wenn es sich doch sooooo schön in der Wolle kuscheln lässt....;o).
    Schönen Dienstag und Grüße an den Wollkuschler

    Babsie

    AntwortenLöschen
  2. lach, selber huhu Rubbel die Katz...du scheinst mich schon zu kennen...so von wegen Häkelnadel und erstechen....denn wer es schafft sich beim Rasieren so zu verletzen, dass er außer Gefecht ist, den würde ich auch vor der Häkelnadel warnen..haha :-))))..viiielen Dank für den Link, werde mir das mal anschauen...dabei hab ich schon welche gehäkelt, aber ich vergesse immer wieder wie es ging ;-(. glg Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh das Kätzchen, wie süüüüß ;-), seh ich ja jetzt erst...in der Tüte...hehe

    AntwortenLöschen
  4. Das "Kätzchen" kann ganz schön garstig werden...

    AntwortenLöschen
  5. hi sandra,
    vielen dank für die lieben kommentare.
    so aktionen habe ich auch als mit unserem kater, wolle klauen und durch die wohnung rennen *lach*

    lg patti

    AntwortenLöschen
  6. @ T.: Aber nur, wenn man derjenige war, der sie zum Tierarzt gefahren hat! Das vergisst und verzeiht die kleine Madame niiiiemals! :-DDD

    AntwortenLöschen
  7. Boahhh, liebe Sandra, jetzt werde ich rot ;-))) und bei sooo super lieben Lesern fühle ich mich doch sehr gut aufgehoben und werde es einfach so machen, wie du und Redi es z.B. vorgeschlagen haben, nämlich einfach dann, wenn mir danach ist und ich was Genähtes habe zu posten, denn was ich mit "zuviel" meinte war auch, dass es mir zuviel wäre, meinen gesamten Alltag in Fotos zu posten, lach und und ständig die cam in der Hand zu haben ;-). Aufs nähen beschränkt kann ich es mir weiterhin mit so lieben Leutchen vorstellen :-)))...gaaaaanz lieben Dank...hast mir grad ein Lächeln ins Gesicht gezaubert ;-)und vor allem würde mir dein toller Blog mit dem WELTBESTEN Namen fehlen...lachwech

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deinen Kommentar.

Manchmal kann es wohl ein bisschen dauern, bis ich Zeit habe, die Kommentare freizuschalten. :-)