...

Montag, 13. Juni 2011

Neue Mitbewohner

(Crochet pillow / cushion)

Tach Mädels! :o)

Erst einmal Bilder von einem Häkelkissen, das ich unter anderem die letzten Tage gewerkelt habe:

Mal schauen, ich glaube, ich mach noch ein eckiges Kissen in den gleichen Farben dazu, die gefallen mir nämlich total gut. :-)


So, dann habe ich seit ein paar Wochen drei neue Mitbewohner.
Tadaaaaaa! 
Darf ich vorstellen: Das ist Tick, eine meiner drei Tomatenpflanzen:

 (Trick und Track hatten keinen Bock, fotografiert zu werden)

Und guckt mal, guckt mal, guckt maaaal... *hektischzappel*... guckt mal, wie viele Tomaten da schon dran baumeln. An der anderen Seite bommeln noch mal genauso viele und an den anderen Pflanzen ebenfalls (ich weiß, ich bin manchmal echt eine olle Angeberin... *hüstel*).

Jedenfalls bin ich wirklich gespannt, ob es jemals dazu kommen wird, dass ich die Tomaten auch futtere, denn dem stehen noch einige Hindernisse im Weg.
Zum einen ist es so, dass ich normalerweise alles, was irgendwie wächst (außer Katzen!), ruck-zuck kaputt kriege. 
Alleine das mit dem Gießen... *seufz*... ich vergesse das meist. Also nicht, dass ich das mal eine Woche vergesse, in der Regel vergesse ich es ein paar Wochen... obwohl... ähm, na ja, vielleicht sind's sogar Monate... 
Wobei ich sagen muss, ich habe eine Zimmerpflanze, die ist echt klasse, die gibt nämlich Bescheid, wenn sie Durst hat: Sie lässt dann von heute auf morgen alle Blätter ganz schlaff hängen und sieht aus wie ein Häufchen Elend. 
Wenn ich sie dann flott gieße, kann man tatsächlich zusehen, wie sie innerhalb von 10 Minuten alle Blätter wieder aufrichtet. Als sie das das erste Mal gemacht hat, hab ich mich fast zu Tode erschreckt und ich fand's wirklich gruselig, zu sehen, wie sich so 'ne Pflanze bewegt. 
*Japs*
Das hat mich irgendwie an das hier erinnert:


Aber mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt und finde es sehr praktisch. :-D

Man, ich schweife wieder ab... 
Was ich eigentlich sagen wollte war, dass ich bei den Tomaten erstaunlicherweise bis jetzt ans Gießen gedacht habe und nicht nur das: Wenn's regnet, hole ich sie sogar schnell in die Wohnung, weil sie Wasser von oben nicht so gerne mögen... *giggle*...

Was mich jedoch noch davon abhalten könnte, jemals in den Genuss der Tomaten zu kommen, ist, dass ich es ja nicht so mit Natur habe. Also vor allem nicht mit irgendwelchen Krabbeltieren. *Örks* 
Und sollte davon jemals eines auf Tick, Trick oder Track kreuchen oder fleuchen (außer Marienkäfern, die sind knorke)... ich glaube, dann hab ich keinen Appetit mehr darauf.

Na ja, wir werden sehen, ob es im Hause Rubbelkatz jemals zu einer Tomatenernte kommen wird. Wenn ja, dann werde ich Angeberin natürlich berichten und ganz doll protzen! :-D

Ihr Lieben, habt noch einen schönen Abend!
*Wink*


P.S.: Anleitung für's Kissen gibt's im Shop.

Kommentare:

  1. huhu! das ist ja zauberhaft geworden....super schön! und meine tomaten (heul...) sind noch ganz micktig, noch keine blüten, geschweige früchte....dabei habe ich eigentlich einen grünen daumen (verdammt nochmal....) liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  2. Also das Kissen finde ich toll -
    Über die Legende der Tomatenpflanze habe ich herzlich gelacht und auch über die sich meldende Pflanze im Zimmer.
    Bin gspannt, wei es mit den Paradiesäpfeln weitergeht.
    Liebe Abendgrüße sendet
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. ui das Kissen sieht nach viiiel Arbeit aus ♥♥♥
    Das mit dem Gießen geht mir genau so!

    Liebe bunte Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. MAch ma schön weita so mit T, T und T!
    Ich bringe Basilikum mit und brauchen wir noch jemand mit Mozarella und dann machen wir die roten Früchtchen alle alle! ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Uuuiiii und was macht man, wenn man wie i nicht häkeln kann?! Sooo ein wunderschönes Häkelkissen hast Du da, neidisch schau..
    Und in eckig wirds bestimmt auch nen Hit..

    Und Deine Tomatenpflanzen sind ne Wucht.. I drück Dir weiterhin den *grünen* Daumen, das alles glatt läuft..

    Ach ja, gibts was neues aus der *Briefkastenfront*?

    Herzliche Grüße, Ela

    AntwortenLöschen
  6. Tja, eigentlich sollte sich jeder Tomaten, Kartoffeln usw. pflanzen. Vor allem wenn man sieht, wie schnell uns so ein EHEC-Erreger lahmlegen kann.

    Mir gehts genauso wie dir. Ich vergesse immer das Gießen. Deshalb habe ich so gut wie keine Pflanzen.

    Dann wünsche ich dir viel Glück mit deinen Tomätchen, so dass du hier voll auftrumpfen kannst *lach*.

    Gruß Gabriele
    ....

    AntwortenLöschen
  7. Hehe..... du olle, pflanzenquälende Angeberin!!! *LOL*
    Ich vermute mal - da die Pflänzchen ja sogar schon Namen haben - wird das auch `was mit der Tomatenernte! Zumindest bin ich da ganz zuversichtlich...... ;o)

    Liebe Sandra, ich schick dir hier mal gaaaaanz liebe Grüße mit! (auch an die Rubbelkatzen)
    Antje ♥

    AntwortenLöschen
  8. ...das Kissen ist genial, und ich bin mal gespannt, wie die Tomatenernte bei uns ausfällt!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. hallo Sandra,
    wunderschön ist Dein Kissen, die Farben sind zuckersüß. Streichelst Du mal die Kätzchen von mir?
    Liebe Grüße
    Ariane mit Julchen und Maja-Katz

    AntwortenLöschen
  10. Tick, Trick oder Track mit Krabbeltieren, das sind ja Vitamine mit Proteinen *lecker*

    Liebe Grüße
    Ingo

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sandra
    Das Kissen ist sehr schön1
    GLG und ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Shippy

    AntwortenLöschen
  12. Also erstmal: WOOOOW - das Kissen ist ein Traum. Wahnsinnig schön.

    Und ich liebe Little Shop of Horrors - hab mir grade das Video reingezogen und jetzt würde ich am liebsten alles sehen ;)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sandra,
    die Farbkombi des Kissens ist klasse!

    Übrigens warst Du zu Recht verwirrt über meinen Post, den Du kommentiert hast. Ich habe meinen Foto-Blog zu "Momente" importiert und dieser Beitrag stammt aus dem Fotoblog :o) Daher die Verwirrung. Ich hätte ihn natürlich auch löschen können, aber warum einfach, wenn's auch kompliziert geht :o)

    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deinen Kommentar.

Manchmal kann es wohl ein bisschen dauern, bis ich Zeit habe, die Kommentare freizuschalten. :-)