...

Donnerstag, 29. April 2010

Fimo - Perlen und Herzen


Ich habe mich mal an Fimo getraut und ein paar Herzen und Perlen gezaubert. Sie sind bei weitem nicht perfekt, da ich nicht alle richtigen "Zutaten" im Haus hatte und die erste Testrunde schnell gehen sollte, aber ich war einfach sooo neugierig und musste es schon mal versuchen...
Also rubbeldiekatz aus dem Zeug Perlen und Herzchen geformt, gebacken und geschliffen. Ich hatte nur grobes Schleifpapier im Haus, aber ich wollte es damit einfach schon mal ausprobieren. Na ja, und zu guter Letzt habe ich dann alles noch lackiert.

Für einen ersten Versuch ist es wirklich recht gut gelaufen und ich hätte nicht gedacht, dass die Sachen so niedlich werden. In den nächsten Tagen geht's dann mal zum Shoppen, denn ich brauche  unbedingt Schleifpapier in feineren Körnungen. 
Außerdem muss ich mir beim nächsten Mal mehr Zeit zum Modellieren nehmen, denn noch sind die Perlen und Herzen alle ein bisschen dellig. Aber ich habe zumindest gesehen, dass  prinzipiell alles klappt und dass es sich lohnt, sich näher mit der Geschichte zu beschäftigen.
Ich habe übrigens auch schon etwas Bestimmtes im Kopf, wofür ich die Herzchen verwenden möchte, aber dazu die Tage mehr...
:-)

P.S.: Und jaaaa... *schnüff*... ich weiß, dass meine Kamera Mist ist, aber für einen ersten Eindruck reichen die Fotos oben bestimmt...

Kommentare:

  1. Aha, Das sind also Fimos

    Du kannst ja backen *smile*

    AntwortenLöschen
  2. aaaaaaaaah, ich habe vergessen Liebe Grüße Ingo

    AntwortenLöschen
  3. Hi, ich finde Deine Herzen doch sehr gelungen.

    Fimo, sooo schööön!.

    Ohhh, Du hast mich ja verlinkt.

    Darf ich Dich gegenverlinken?

    Liebe Grüße.

    Pfiffigste

    AntwortenLöschen
  4. @ Pfiffigste: Na klar darfst Du mich verlinken!

    *Freufreufreu*

    :-D

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deinen Kommentar.

Manchmal kann es wohl ein bisschen dauern, bis ich Zeit habe, die Kommentare freizuschalten. :-)